08EINS Partner beim Studiengang Computational and Data Science der FHGR

Kartendienste, die Staus voraussagen, Uhren, die Bewegungs- und Gesundheitsdaten auswerten oder virtuelle Assistenzsysteme: Daten beherrschen unser Leben wie noch nie zuvor. Doch was passiert mit diesen Daten? Wie kommen sie überhaupt zustande und welche Möglichkeiten ergeben sich daraus?

Fundierte Ausbildung als Beitrag gegen den Fachkräftemangel

Mit dem neuen, schweizweit einzigartigen Bachelorangebot «Computational and Data Science» rüstet die Fachhochschule Graubünden Datenspezialistinnen bzw. Datenspezialisten für die Zukunft. Der Studiengang konnte erfolgreich im September 2021 gestartet werden. 08EINS engagiert sich als Partnerfirma bei diesem Informatik-Studiengang und freut sich, mit diesem Schritt einen Beitrag zur Reduktion des Fachkräftemangels in der Informatik-Branche leisten zu können. So werden mit diesem Lehrgang spätere Data Scientists, Simulation Engineers oder Software-Entwickler:innen ausgebildet. Spannende Berufsbilder, welche immer mehr gefragt werden. Was genau die Studierenden lernen, wird im folgenden Video zusammengefasst.

Studiengang Computational and Data Science der Fachhochschule Graubünden


08EINS fördert Talente

Der Fachkräftemangel in technischen Berufen und die Abwanderung der Jungen wird Graubünden mehr und mehr beschäftigten. Mit diesem Angebot der Fachhochschule Graubünden wird der Wirtschaftsstandort Graubünden insbesondere im Bereich Informatik weiter gefördert. Auch 08EINS engagiert sich für die Förderung von Talenten. So hat sie vor drei Jahren die MINT-Academy initiiert, bei welcher Primarschüler:innen ausserschulisch in den MINT-Fächern gefördert werden. Ebenfalls setzt sich 08EINS aktiv für die Ausbildung von technischen Berufen ein. So beschäftigt sie zurzeit 6 Lernende in den Berufen Informatiker:in, Mediamatiker:in und Interactive Media Designer. Für ein starkes Graubünden. Für die Fachkräfte von morgen.

Mehr Informationen zum Studiengang.