Dank Technologie werden Prozesse optimiert – doch Digitalisierung allein reicht nicht.

15. Dezember 2021, Marc Cadalbert

Das Schlagwort «Digitalisierung» ist in aller Munde — der Megatrend unserer Zeit. Digitalisierung ist aber keine Garantie für Erfolg. Digitalisierung allein reicht nicht. Es ist nicht damit getan, einfach eine neue Webseite oder ein neues Intranet einzurichten. Grundlage für erfolgreiche Digitalisierung ist die Vorbereitung — Prozesse müssen vereinfacht und standardisiert werden. Nur so kann die technologische Transformation erfolgreich vorangetrieben werden.

  • Technologie und Geschäftsprozesse sind oftmals nicht ausreichend verknüpft
  • Mit dem gezielten Einsatz von Technologie werden Prozesse optimiert und Qualität garantiert
  • Eine erfolgreiche Prozess-Digitalisierung benötigt eine gute Vorbereitung


Vereinfachen, standardisieren, digitalisieren

Technologie kann Organisationen weiterentwickeln, die Arbeitsbelastung reduzieren, die Qualität optimieren, die Nachfrage steigern. Ein Potenzial, das genutzt werden muss. Aber wer kennt es nicht; ein Intranet, das niemand nutzt, ein System, das mehr Arbeit verursacht, als es abnimmt. Das Problem: Technologie und Geschäftsprozesse sind nicht ausreichend verknüpft.Als Berater ist es zentral, die Geschäftsprozesse des Kunden zu kennen und zu verstehen. Nur so kann die grundlegende Vereinfachung und Standardisierung der Prozesse umgesetzt werden, bevor die technologische Transformation angegangen wird. Denn erst wenn ein Prozess immer gleich ist und funktioniert, kann dieser digitalisiert werden. Nur wenn all diese Schritte gemacht werden, kann eine Aufgabe erfolgreich vom System übernommen werden.


Optimierte Prozesse generieren weniger Kosten

Der von der Digitalisierung angestossene Prozess lässt Unternehmen doppelt profitieren. Optimierte Prozesse führen zu effizienterem Wirtschaften und tieferen Kosten. Die darauf aufbauende technologische Transformation verstärkt diesen Effekt noch weiter. Zudem führen digitalisierte Prozesse unweigerlich zu immer gleichen Ergebnissen — ein zentraler Aspekt hoher Produkte- und Dienstleistungsqualität.
 

Dank Digitalisierung mehr Raum für Organisationsentwicklung

Mit dem gezielten Einsatz von Technologie werden Prozesse optimiert und Qualität garantiert. Dadurch läuft das Tagesgeschäft noch «runder» und es bleibt mehr Zeit für die Organisationsentwicklung. Wir bei 08EINS haben den Anspruch, mehr als gute Software-, Applikations- und Weblösungen zu liefern. Wir verstehen unsere Kunden und unterstützen Sie im gesamten Transformationsprozess – von der Herausforderung, zur Optimierung der Prozesse bis zur technologischen Transformation. Denn nur so bringt das Schlagwort «Digitalisierung» den gewünschten Erfolg. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch.

Q&A: Digitalisierung
Die Digitalisierung ist nicht zu verwechseln mit der digitalen Transformation. Während die digitale Transformation den Wandel zu einer digitalisierten Gesellschaft und Wirtschaft beschreibt, umschreibt die Digitalisierung die Umwandlung von analogen zu digitalisierten Prozessen.